Drucken

Liebe Mitglieder, Freunde und Anhänger der Fußballabteilung des SuS Haarzopf!

Für uns alle geht ein schwieriges Jahr zu Ende, ein Jahr, welches viel Geduld, Verständnis und Verzicht bedeutet hat. Man kann sagen, die gesamte Menschheit wurde von dieser Pandemie überrascht und an ihre Grenzen geführt. Keiner von uns konnte zu Anfang
einschätzen, was Corona mit uns machen würde und was der Virus auch aktuell mit unsmacht.
Obwohl wir in Deutschland zu Anfang und während des ersten Lockdowns noch relativ glimpflich davongekommen sind, hat sich das Geschehen inzwischen dramatisch entwickelt,die Zahlen der Infizierten und leider auch der Verstorbenen sprechen ihre eigne Sprache.
Trotz aller Probleme ist es uns allen gemeinsam gelungen, diese schwierige Zeit durchzustehen und dennoch einen guten Zusammenhalt zu leben. Wir denken da an die kleinen Filme die unsere Jugend während des ersten Lockdown produziert hat, die gezeigten haben welche große Lust auf Fußball alle Beteiligten haben. Genauso denken wir an die Aktionen der neu gegründeten Ü23 die zusammen mit den anderen Seniorenmannschaften, mit vielen unterschiedlichen Aktionen, auch während des „Lockdown light“, für gute Stimmung, vor allem aber für großzügige Unterstützung von Menschen gesorgt haben, die mit noch größeren Problemen zu kämpfen haben. Alles das haben wir in dieser Zeit geleistet und dafür sei allen Beteiligten an dieser Stelle ganz herzlich Danke gesagt.
Obwohl der Impfstoff jetzt zur Verfügung steht, wird es sicherlich noch eine gute Zeit dauern, bis möglichst viele Menschen geimpft sind und ein halbwegs normales Lenben wieder möglich sein wird. Bis dahin müssen wir noch etwas Geduld und Disziplin aufbringen, um die Zahl der Infizierten so gut es geht zu verringern. Das gilt leider auch für alle Fußballverrückten im Amateurfußball und damit auch in unserem SuS Haarzopf.

Wir, die Mitglieder des Vorstandes der Fußballabteilung des SuS Haarzopf wünschen Euch allen an dieser Stelle ein frohes Weihnachtsfest, geruhsame Tage mit Euren Familien, soweit das die Regeln zulassen und dann einen guten Rutsch in ein hoffentlich besseres Jahr 20201.
Alles Gute und bleibt bitte gesund!

Zweiter Corona Lockdown für den Amateurfußball

...nachdem wir im Juni hoffnungsfroh auf unserer Anlage am Föhrenweg zurückgekehrt sind und große  Anstrengungen unternommen haben, um alle Auflagen im Zusammenhang mit der Coronapandemie zu erfüllen, trifft den Verein der zweite Lockdown fast noch heftiger als der Erste im Frühjahr. Sowohl unserer Jugendmannschaften als auch unsere Seniorenmannschaften vermissen den sportlichen Treffpunkt am Föhrenweg und brennen darauf endlich wieder gegen den Ball treten zu können.
Leider sind die aktuellen Infektionszahlen so hoch, dass es nicht abzusehen ist, wann beim SuS wieder der Ball rollen kann und ein Spiel- und vor allem ein Trainingsbetrieb wieder stattfinden kann. Aktuell in der 3. Woche des zweiten Lockdowns scheint der Wunsch wieder Fußballspielen zu können in weite Ferne gerückt zu sein. Wir möchten an dieser Stelle allen aktiven und passiven Mitgliedern des SuS Haarzopf so gut es geht Mut machen. Mehrere Firmen sind nahe dran einen Impfstoff auf den Markt zu bringen, der zwingend notwendig scheint um einen geregelten Sportbetrieb aber auch ein geregeltes Leben, wie wir es kannten, wieder möglich zu machen. Bis der Impfstoff aber tatsächlich da ist müssen wir geduldig sein und die Dinge nehmen wie sie sind. Wir hoffen, dass der Impfstoff bald da ist und erfolgreich genutzt werden kann.
Bis dahin wünschen wir Euch allen viel Geduld und gute Ideen, um die Zeit zu überbrücken. Vor allem beachtet bitte die Hygieneregeln, bleibt vorsichtig und gesund.

Neues Trainerteam für die 1. Mannschaft verpflichtet

Nachdem Andreas Höbusch gesundheitsbedingt seine Position als Trainer unserer 1. Mannschaft aufgeben mußte, begann für den Vorstand und die sportliche Leitung die schwierige Suche einen passenden Ersatz für Andreas zu finden. Der Zeitpunkt kurz nach Beginn der Saison 2020/2021 war denkbar schwierig, da fast alle Trainer die in das Konzept gepaßt hätten entweder unter Vertrag stehen oder aber gerade eine Auszeit vom Fußball nehmen. Zum Glück konnten wir auf die Unterstützung von Dirk Wissel und Lars Krüger zählen, die bereit waren, für eine gewisse Zeit die Mannschaft in Form zu halten. Nach mehreren erfolglosen Gesprächen mit möglichen Kandidaten, war es wiederum ein Tipp von Dirk Wissel, der uns vorgeschlagen hatte, mit Dusan Trebaljevac Kontakt aufzunehmen. Dirk hatte Dusan als Spieler bei unterschiedlichen Vereinen trainiert und man kannte sich aus einer gemeinsamen Zeit bei den Sportfreunden Königshardt. Zum vereinbarten Gesprächstermin brachte Dusan auch seinen Co- Trainer Marco Thomas mit, mit dem er schon in Königshardt zusammengearbeitet hatte. Das Gespräch verlief für beide Seiten zufriedenstellend und nach kurzer Bedenkzeit erhielten wir die Zusage für die laufende Saison.
Wir begrüßen die beiden ganz herzlich am Föhrenweg wünschen Ihnen viel Erfolg und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit.

Andreas Höbusch gibt sein Traineramt beim SuS Haarzopf 1924 e.V. auf

Nach drei Jahren sehr erfolgreicher Arbeit für den SuS Haarzopf 1924 e.V. musste Andreas Höbusch sein Traineramt bei den Grün Weißen vom Föhrenweg, aus gesundheitlichen Gründen, aufgeben.
Zusammen mit Ralf Lipkowski und Dirk Strathmann hat Andreas die 1. Mannschaft des SuS wieder in die Erfolgsspur geführt. Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga belegte er mit seiner Mannschaft in der Saison 2017/2018 den fünften Tabellenplatz und war in den beiden vergangenen Spielzeiten jeweils Vizemeister in der KL A. Leider war es ihm nicht möglich das große Ziel den Aufstieg in die Bezirksliga mit der 1. Mannschaft des SuS aktiv zu begleiten, was wir alle sehr bedauern.
Wir bedanken uns bei Andreas Höbusch und bei Ralf Lipkowski, der schon zum Ende der letzten
Saison seine Position als Co – Trainer aufgegeben hatte, für die hervorragende Arbeit, die sie für den SuS Haarzopf geleistet haben. Andreas wünschen wir, dass er sehr bald wieder gesund wird, vielleicht auch wieder Spiele des SuS besuchen kann.

Andreas und Ralf wünschen wir für ihre Zukunft alles Gute.

Nähere Informationen und aktuelle Medlungen zur Aktion auf unserem Facebookaccount

Neue Teams suchen noch Mitspieler!

In der kommenden Saison stellen wir 10 Teams im Jugendbereich. Viele der Teams würden sich noch über neue Mitspieler freuen.
Angefangen von den Jüngsten, den Minikickern (Jahrgang 2016) bis hin zu unserer A-Jugend (Jahrgang 2002/03) freuen wir uns über jeden, der mal zum Training vorbei schaut.

Bitte meldet euch, aufgrund der aktuellen Situation jedoch vorher einmal kurz zum Training an, damit wir wissen, dass Ihr kommt.
Ihr findet die jeweiligen Ansprechpartner unter dem Reiter "Jugend" und dann bei den einzelnen Mannschaften.

Für das Team der Minikicker wird das Training ab dem 14.08. starten. Wir haben allerdings aktuell schon viele Anfragen vorliegen. Bitte meldet Euch für dieses Team bei unserem Trainer Florian.
Ihr erreicht Ihn unter der folgenden E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Euch. Bis bald, am Föhrenweg.

Denkt bitte bei euerm nächsten Amazon-Einkauf an uns! Nutzt https://smile.amazon.de und Amazon unterstützt dann SuS Haarzopf Essen 1924 e.V. mit einem kleinen Teil eurer Einkaufssumme - und das ohne Extrakosten. Vielen Dank.

Wir danken unseren Sponsoren für die unterstützung